Kindertagesstätte St. Otto Ebersdorf

Pädagogische Arbeit

Krippenkinder

In den "Krippengruppen" kommen Kinder im Alter von einen bis ca. drei Jahren zusammen.

Die Gruppenstärke von höchstens 13 Kindern ermöglicht eine schonende und langsame Eingewöhnung der Kinder, was es auch den Eltern erleichtert, ihre Kleinen ( oft zum ersten Mal ) für längere Zeit in die Obhut von „fremden“ Personen zu geben.

Wir bemühen uns sehr um eine Atmosphäre von Geborgenheit und Ruhe, um den Kleinen den Übergang von ihrer gewohnten Umgebung zuhause in eine Gruppe zu erleichtern, die ihre Erfahrungswelt bereichern soll und in der sie sich wohl fühlen können.

Neben kleinkindgerechten Spielmaterialien sind vor allem die Möglichkeiten zur freien Bewegung und auch Rückzugsräume für unsere Jüngsten besonders wichtig.

Im Rahmen der umfassenden Förderung werden die Kleinen an die verschiedenen Beschäftigungen herangeführt. Dazu gehören z.B.: Bilderbuchbetrachtungen, Experimente, Mal- und Bastelangebote, Naturerfahrungen, Kreis- und Fingerspiele, Lieder und vieles andere mehr.

Ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Gruppenpersonal, Kindern und Eltern tut ein Übriges, um für die Kleinen den Alltag im Kindergarten zu einem Vergnügen zu machen.

nach oben