Kindertagesstätte St. Otto Ebersdorf

Qualitätssicherung

Freiwillige Fortbildungen

Die Arbeit im Kindergarten ist einer ständigen Wandlung unterlegen. Veränderte Rahmenbedingungen, Familiensituationen und Gesetze erfordern es, die eigene Arbeit immer wieder zu überdenken. Die Teilnahme an Fortbildungen dienen der Erweiterung und Vertiefung von fachlichen und persönlichen Kompetenzen. Sie soll mit neueren Entwicklungen und Erkenntnissen vertraut machen und die in der praktischen Tätigkeit gesammelten Erfahrungen ergänzen und reflektieren.

Zu Beginn eines neuen Kindergartenjahres werden die angebotenen Fortbildungen nach folgenden Kriterien von der Leiterin ausgewählt und im Team festgelegt:

  • Welche Fortbildung ist für die Weiterentwicklung unserer Einrichtung und unserer Arbeit notwendig?
  • Welche Fortbildung brauchen wir um den geänderten Bedingungen Rechnung tragen zu können?
  • Welche Fortbildung brauchen wir als Personal um unsere Fach- und Persönlichkeitskompetenz zu erweitern und zu vertiefen?

 

nach oben

Sprachberater-Projekt

SpracheAuch in diesem Kindergartenjahr setzen wir das Sprachberatungsprojekt der Bayerischen Staatsregierung weiter fort. Sprachliche Bildung hat sich als zentral erwiesen für schulischen Erfolg und zukünftige Lebenschancen. Zur sprachlichen Bildung gehört auch die Förderung von Literacy, d. h. Kindern von Anfang an vielfältige Erfahrungen rund um Buch, Erzähl-, Reim- und Schriftkultur zu ermöglichen. Wir wollen den Bereich Sprache nochmals besonders in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit rücken.

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem externen Link:
http://www.stmas.bayern.de/kinderbetreuung/bep/sprachberatung/index.htm

nach oben